Schwarzgeld im Nachlass

Befindet sich im Nachlass des Erblassers Vermögen, welches der Erblasser nicht ordnungsgemäß versteuert hat, so macht sich der Erbe des Vermögens nicht allein durch die Annahme der Erbschaft wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung strafbar.

Der Erbe wird sich allerdings in der Regel selbst strafbar machen, wenn er keine strafbefreiende Selbstanzeige abgibt und das Erbe nicht ausschlägt: Entweder wird er im Ausland erzielte Kapitaleinkünfte bei seiner eigenen Einkommensteuererklärung verschweigen und/oder eine unrichtige Erbschaftsteuererklärung abgeben. Außerdem wird der Erbe häufig noch eine Steuerhinterziehung durch Unterlassen begehen, indem er die Steuererklärungen des Erblassers nicht berichtigt (§ 153 AO).

Kontakt

reversio
Steuerberatungsgesellschaft mbH
AG Mainz, HRB 44657

Auf dem Tunnel 17
55270 Klein-Winternheim

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Stephanie Hemmersbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Hemmersbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliches

Sonstiges

Social Media


reversio ist eine Marke der Hemmersbach Steuerberatungsgesellschaft mbH Co. KG

© 2020 All rights reserved